Bücher über Indien

Wer sich schon im Vorfeld der Reise einen Eindruck über das Leben in Indien verschaffen möchte, oder noch eine passende Reiselektüre sucht, dem können wir folgende Bücher ans Herz legen.

Der weiße Tiger von Aravind Adiga

Vor Ort in einem Buchladen gekauft haben wir vieles aus diesem Buch im täglichen Leben wiedererkannt, z.B. die Wasserbüffel vor jedem Haus in den kleinen Dörfern. Aravind Adiga erzählt die Geschichte vom Leben und Aufstieg Balrams in Form von dessen Emails an den Ministerpräsidenten von China.

Ein realistisches Portrait des modernen Indien!

Der weiße Tiger bestellen bei amazon.de

Rupien! Rupien! von Vikas Swarup

Die Romanvorlage zum Film Slumdog Millionär. Genau wie die Show ist das Buch in 12 Kapitel unterteilt, in denen der Leser die Hintergrundgeschichte des Helden Ram erfährt, die ihn die Frage jeweils korrekt beantworten lässt.

Ein wunderschönes Märchen mit viel Einblick in das Leben eines Slumdogs und natürlich einem Happy End.

Rupien! Rupien bestellen bei amazon.de

Das Gleichgewicht der Welt von Rohinton Mistry

Genau wie in den Bewertungen beschrieben, hat auch mich selten ein Buch so aufgewühlt und noch wochenlang beschäftigt. Man lacht und hofft und leidet mit den vier Hauptcharakteren: Dina Dalal, eine Witwe Anfang Vierzig, Maneck Kohlah, ein junger Student, Ishvar Darji und sein Neffe Omprakash – zwei Schneider aus den niederen Kasten.Wenn man erstmal in das Leben der vier eingetaucht ist, möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Das Gleichgewicht der Welt bestellen bei amazon.de

 

This entry was posted in Bücher über Indien. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>